Aktive Pause

Die Schulhofaktivitäten und die Pausen auf dem Schulhof werden gelenkt durch das Angebot des Bauwagens. In ihm befindet sich unser „Spielehaus“ mit seinem reichen Fundus. Die Ausleihe der Spielsachen erfolgt in Eigenregie der 4. Klassen und sorgt neben dem neuen Spielplatz mit seiner Wackelbrücke, den Schaukeln, den Hüpfpilzen etc. ebenso für ein tolles Bewegungsangebot an der frischen Luft, wie das Fußballfeld, das in jeder freien Minute Anziehungspunkt für alle Fußballbegeisterten ist.

Im Winter finden die Bewegungsangebote häufig mit Blick auf das Wetter in der Halle statt. Sobald das Wetter es wieder zulässt, wird das Außengelände, das Sport- und Spielfeld, der Spielplatz und der Schulgarten mit seinem grünen Klassenzimmer wieder stärker genutzt werden.
Bei allen sportlichen Aktivitäten und Angeboten wurde bei den Überlegungen zur Spielplatzgestaltung durch den Förderverein aber auch Entspannung und Ruhe nicht vergessen. Beides spielt im schulischen Alltag eine immer größer werdende Rolle. Hierzu gibt es Sitzgelegenheiten, den Schulgarten und einen Pavillon, der zum Ausruhen einlädt.

Neu hinzu gekommen ist eine große Anzahl an Spielfahrzeugen und Bewegungsspielen für den Schulhof. Das große, anhaltende Interesse der Schüler zeigt, dass dies ein richtiger Schritt war. Zusätzlich ergänzen die Fahrzeuge das angeleitete Freispiel im Rahmen der OGS.