Schulanmeldung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
wir begrüßen Sie ganz herzlich in unserer Schule und freuen uns mit Ihnen schon heute auf das Schuljahr 2018/2019, denn dann werden Ihre Kinder hier täglich ein und aus gehen.

Vor der Anmeldung

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Anmeldeformalitäten zu ermöglichen, hier nun einige Informationen:

Wir möchten Sie zu einem Informationsabend am 12.10.2017, ab 19:00 Uhr in die Mensa unserer Schule einladen. Hierbei erhalten Sie auch schon erste Informationen über den weiteren Ablauf. Im Weiteren auch über den Anmeldetag an sich.   
Unsere Schnuppertag findet am 19.10.2017 von 8:10 bis 10:00 Uhr statt. Sie haben hierbei Gelegenheit sich ein eigenes Bild von unserer Schule zu machen und erste offene Fragen klären. Die Kinder haben die Gelegenheit in den Schulalltag zu schnuppern. Dazu wird in der Turnhalle ein Bewegungsprogramm und in der OGS ein Freizeitprogramm angeboten. Vor allem lernen die Kinder eine Unterrichtsstunde in der Klasse kennen. Gemeinsam findet danach die große Pause auf dem Schulhof statt

Die Schulanmeldung

Die eigentliche Schulanmeldung findet vom 06.11.2017 – 09.11.2017 statt.
Über die genannten Termine wurden Sie durch die Stadt Wassenberg informiert. Nehmen Sie Nun bitte mit unserem Sekretariat Kontakt auf. Ein individueller Termin im Anmeldezeitraum wird dann vereinbart.

Zur Anmeldung benötigen Sie etwa eine Stunde Zeit, ein aktuelles Foto des Kindes und das Stammbuch.

Natürlich soll auch Ihr Kind dabei sein. Dieses steht an diesem Tag im Mittelpunkt.
Unsere Schulleitung wird in einem „Kennen-Lern-Gespräch“ alles Wichtige mit Ihnen und Ihrem Kind besprechen.

Anschließend möchten auch zwei Lehrerinnen der Schule Ihr Kind Kennenlernen. Hierbei wird sich für ca. 20 Minuten mit Ihrem Kind unterhalten und gespielt. Dabei bieten sie eine Gesprächssituation an. Sie achten auf die Grob- und Feinmotorik, das Hören, den Wortschatz und das Sprechen. Auch das Wiedererkennen von Formen, Farben und Geräuschen wird durch die Lehrerinnen beobachtet. So bekommen wir einen ersten Eindruck von der Persönlichkeit Ihres Kindes. Dazu ist es hilfreich, wenn Ihr Kind sich von Ihnen löst und alleine beobachtet werden kann. Dieses Kennenlernen ist kein Test – es soll Spaß machen!

Der Übergang vom Kindergarten zur Schule

Durch die verstärkte Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen und die vorgezogene Schulanmeldung verändert sich auch die Schuleingangsdiagnostik. Die Kinder bekommen Besuch aus der Schule und werden zu uns eingeladen. Während einer Hospitationsphase im Kindergarten wird gemeinsam (Erzieherinnen und Lehrerinnen bilden ein Team) zum Wohl aller Kinder genau hingeschaut. Damit können die unterschiedlichen Entwicklungsstufen, die alle Kinder durchlaufen, optimal unterstützen und begleiten werden.

Bitte geben Sie uns Ihr Einverständnis zum Austausch mit den Kindergärten. Die Erzieherinnen kennen Sie als Eltern und Erziehungspartner schon einige Zeit. Gemeinsam möchten wir die Weichen für Ihr Kind optimal stellen. Sie als Eltern kennen Ihr Kind am besten und wissen daher sicher, dass eine gute Kommunikation eine wertvolle Basis ist.

In einem dritten Schritt werden die Kinder zu einem Schulspiel eingeladen. Genauere Informationen zum Termin und Ablauf erhalten Sie rechtzeitig.

Wir möchten Sie bitten, alle noch offen Fragen zu stellen. Wir werden uns bemühen, sie kompetent und ausführlich zu beantworten und Sie als Eltern entsprechend zu beraten.
Genießen Sie mit Ihrem Kind den Tag der Schulanmeldung!

Herzlichst – das Team der KGS Birgelen