Tolles Ergebnis beim Cross-Cup 2017

Mit einem starken Team war unsere Schule beim Cross-Cup in Wassenberg am Start.

Die als Cross-Cup der Kreissparkasse Heinsberg ausgeschriebene Veranstaltung soll der Ausdauerschulung dienen und außerdem den außerunterrichtlichen Wettkampfkalender erweitern und beleben. Im Herbst gibt es vier Qualifikationen für das Kreisfinale im Frühjahr.

Am Dienstag, 10. Oktober war es am Pontorsonplatz in Wassenberg für unser Team so weit;die Laufstrecke führte durch das Waldgelände Marienbruch.

Trotz nicht ganz optimalem Wetter waren unsere Schüler hochmotiviert und auch Eltern hatten sich bereitwillig als Helfer gemeldet. In einem sportlich-fairen Wettkampf wurde um jede Sekunde gerungen. Auch wenn die Kinder mit viel Freude dabei waren, konnte man dem ein oder anderen die Enttäuschung schon ansehen, als das Team aus Birgelen nicht für die vorderen Plätze aufgerufen wurde. Aber das Gemurmel der Anwesenden machte deutlich; hier stimmt etwas nicht!

Umso erfreuter konnte dann gefeiert werden, als wir den Kindern das endgültige Ergebnis mitteilen konnten. Platz 1! Gemeinsam mit zwei weiteren Teams.

Somit sind wir auch beim Finale im Frühling dabei. Mit Jubel von allen Mitschülern, einem dicken Glückwunsch der Schulleitung, dazu eine Urkunde für alle Teilnehmer und einem Pokal wurde der Erfolg gemeinsam gefeiert.

 

Schulausflug ins Irrland

Gestern unternahm unsere gesamte Schule einen Ausflug zur Bauernhof Erlebnisoase Irrland in Kevelaer.
Jahrgangsweise ging es in komfortablen Reisebussen zum Ziel. Dort sorgte zunächst ein gemütliches Picknick aus dem Rucksack für eine willkommene Stärkung vor dem erlebnisreichen Tag.
Auf dem riesigen Gelände, das die Kinder in den Klassen bzw. im Jahrgang erkundeten, kamen alle auf ihre Kosten!
Es wurde gespielt, geklettert, gefahren, gesprungen und gebaut wie die Weltmeister.
Da schmeckten die Pommes zum Mittag gleich doppelt so gut.
Der Nachmittag verging dann wie im Flug und als es am frühen Abend Zeit für die Rückreise war, wäre der ein oder andere gerne noch ein Stündchen geblieben.
Ein rundum schöner Ausflug!